· 

Qigong-Angebote und Qigong Formen in 2023 - ein Ausblick

Liebe Qigong-Interessentinnen und  Qigong-Übende,

wir hatten zum Kennenlernen einen schönen letzten Samstag im Studio Z bei Sabine-Therese Zimmermann am S-Bahnhof Sundgauer Str. mit den drei Angeboten im Qigong und Tai Chi.

Ab dem 26. November um 15.00 Uhr , wie auch in 2023, behalten wir bei allen Kursen im Studio Z das Angebot bei, Menschen mit chronischen Erkrankungen einen Einstieg in ein Qigong-Training zu ermöglichen. Harmonisierende sowie Energie aufnehmende und sammelnde Qigong-Übungen.  Wir üben max. 30 Minuten, so lange, wie es zwischen Aufmerksamkeit, Atmung und Bewegung gut ist.   

 

Ab dem kommenden Samstag, dem 26.November 2022, beginnen wir uns ab 15.45 Uhr den harmonisierenden und fließenden Bewegungen des Tai-Chi-Qigong-Shibashi, sowie Basisübungen zum Tai Chi zu widmen. Eine Übersicht findet Ihr hier:

Ab dem 8. Januar, Sonntags beginnt immer von 15.30 - 16.30 Uhr ein krankenkassenzertifizierter Kurs mit dem Thema: 
"Die Acht Brokate für Anfänger - traditionelles Qigong, meditativ und stressmindernd"
Der Kurs findet beim VfK Süd-West e.V, am Ostpreußendamm 85B statt.

 

2023 wird es Angebote als Wochenend-Workshops geben zu den traditionellen Qigong Formen:

 

  • Yi Jin Jing (Buch der leichten Muskeln)
  • Wu Qin Xi (Spiel der fünf Tiere)
  • Liu Zi Jing (Sechs heilende Laute)

 

 

Wenn ihr Fragen oder Wünsche habt, oder Euch anmelden wollt, meldet Euch einfach.


Viele Grüße senden Euch 
Thomas und Caroline

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0